Kinderleicht in nur 3 Klicks

zu Ihrem Förderbonus

Wir machen das!

Bitte wählen Sie:

ELEKTRO
PLUG-IN-HYBRID

FAQs

Für wen ist der Umweltbonus?

  • Privatpersonen
  • Unternehmen
  • Unternehmen mit kommunaler Beteiligung
  • Stiftungen
  • Körperschaften
  • Vereine

Welche Vorraussetzungen muss ich erfüllen?

Förderfähig ist der Erwerb (Kauf oder Leasing) eines neuen, erstmals zugelassenen, elektrisch betriebenen Fahrzeuges gemäß § 2 des Elektromobilitätsgesetzes.
Das Fahrzeug muss spätestens neun Monate nach Zugang des Zuwendungsbescheides zugelassen worden sein.

  • Neuwagen, die nach dem 3. Juni 2020 zugelassen wurden
  • Gebrauchtwagen, die erstmalig nach dem 4. November 2019 oder später zugelassen wurden und deren Zweitzulassung nach dem 3. Juni 2020 erfolgt
  • Fördersätze für Elektrofahrzeuge – Nettolistenpreis unter 40.000 Euro, Elektro 6.000 € und zusätzlich den Sehner Elektrobonus
  • Fördersätze für Elektrofahrzeuge – Nettolistenpreis über 40.000 Euro, Elektro 5.000 € und zusätzlich den Sehner Elektrobonus

Wie funktioniert das?

Hier gelangen Sie zum Antragsverfahren

Für wen ist der Umweltbonus?

  • Privatpersonen
  • Unternehmen
  • Unternehmen mit kommunaler Beteiligung
  • Stiftungen
  • Körperschaften
  • Vereine

Welche Vorraussetzungen muss ich erfüllen?

Förderfähig ist der Erwerb (Kauf oder Leasing) eines neuen, erstmals zugelassenen, elektrisch betriebenen Fahrzeuges gemäß § 2 des Elektromobilitätsgesetzes.
Das Fahrzeug muss spätestens neun Monate nach Zugang des Zuwendungsbescheides zugelassen worden sein.

  • Neuwagen, die nach dem 3. Juni 2020 zugelassen wurden.
  • Gebrauchtwagen, die erstmalig nach dem 4. November 2019 oder später zugelassen wurden und deren Zweitzulassung nach dem 3. Juni 2020 erfolgt ist.
  • Fördersätze für Hybridfahrzeuge – Nettolistenpreis über 40.000 Euro, Hybrid 3.750 € und zusätzlich den Sehner Elektrobonus
  • Fördersätze für Hybridfahrzeuge – Nettolistenpreis unter 40.000 Euro, Hybrid 4.500 € und zusätzlich den Sehner Elektrobonus

Wie funktioniert das?

Hier gelangen Sie zum Antragsverfahren

Für wen ist der BW.e Gutschein?

  • Fahrschulbetriebe
  • Carsharing-Unternehmen
  • Pflege- und Sozialdienste
  • Einzelunternehmer
  • Einzelkaufmann, Freiberufler
  • Gbr, GmbH, AG
  • Partnerschaftsgesellschaft
  • Handels & Unternehmergesellschaft
  • Körperschaft des öffentl. Rechts
  • Stiftungen, Vereine
  • Genossenschaften
  • Bürgerbusvereine
  • Unternehmen mit ÖPNV-Servicefahrzeugen
  • Gewerbetreibende und Handwerker mit Lieferverkehr
  • Wach- und Sicherheitsdienste
  • Kommunale Betriebe
  • Medizinische Dienste
  • Kommunen, Landkreise

Welche Vorraussetzungen muss ich erfüllen?

Förderfähig ist der Erwerb (Kauf oder Leasing) eines neuen, erstmals zugelassenen, elektrisch betriebenen Fahrzeuges gemäß § 2 des Elektromobilitätsgesetzes.

  • In Baden-Württemberg ansässig sind.
  • Ihr E-Fahrzeug mindestens drei Jahre lang überwiegend im Bundesland unterwegs ist.

Wie funktioniert das?

Hier gelangen Sie zum Antragsverfahren

Für wen ist der Umweltbonus?

  • Privat und Gewerbe

Welche Vorraussetzungen muss ich erfüllen?

Speziell von geräuscharmen Elektroautos ausgehende Gefahren für Verkehrsteilnehmer sollen durch den Zuschuss für den Einbau eines Warnsignals kompensiert werden. Die Förderhöhe hierfür beträgt pauschal 100 Euro.

Wie funktioniert das?

Hier gelangen Sie zum Antragsformular

Stadtwerke Lindau fördert mit 200,-€ E-Autos.

 Hier gelangen Sie zum Antrag

Regionalwerk Bodensee fördert mit 100,- € Bonus für die Ladestation zuhause und 50,00 € für Aufkleber.

Hier gelangen Sie zum Antrag

 Das Land BW fördert mit 40 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben, maximal 2.500 Euro pro Ladepunkt, beteiligen wir uns an Ihrer Ladeinfrastruktur ( Gewerblich ).

Hier gelangen Sie zu Antrag

Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen ohne Gewähr. Ausschlaggebend sind ausschließlich die definitiven Förderzusagen der jeweiligen Fördermittelgeber.